Ausbildung zum Übungsleiter/Trainer

 

 

 

Im Herbst 2019 startete ich, Tom Gundermann, meine Ausbildung zum Übungsleiter/Trainer der Klasse C im Bereich „Breitensport“.

Die Ausbildung beinhaltete 120 Lerneinheiten und war aufgeteilt auf

2 Wochenenden + 1 Woche in den Herbstferien. Dort habe ich viel über Sportarten, wie z.B. Leichtathletik, Judo, etc. gelernt.

Stattgefunden hat die Ausbildung im Sport- und Freizeitzentrum des Sportbundes Rheinhessen in Seibersbach/Hunsrück.

Trotz der vielen Lerneinheiten und dem anstrengendem Tagesplan, habe ich mein Ziel immer vor Augen gehabt. Um 7:30 Uhr wurde ich zum Frühstück geweckt und trainierte bis 20:15 Uhr mit meiner Gruppe.

Die Kritik gegenüber dem Essen war teilweise erstaunlich hoch, besserte sich aber sofort. Außerdem haben wir an manchen Tagen auch (z.B.) gegrillt. An dem Tag der Prüfung (Freitag, 25.10.19) hatte ich keine Angst, da ich mir die Daten der verschiedenen Referenten angeschaut habe.

Am Samstag (26.10.19) wurde dann das Ergebnis verkündet: Bestanden! Daraufhin war keine Zeit zum „Feiern“, da ich direkt mit der praktischen Prüfung beginnen musste. Ich meisterte sie und meine Prüfer waren sehr zufrieden mit der Umsetzung meines Themas „Hockey, Umspielen Vorhand & Rückhand“ und hatten nichts zu bemängeln. Letztendlich bestand ich dann auch den praktischen Teil und kehrte erfolgreich nach Mettenheim zurück.

 

Ich möchte mich bei meinen Trainern, Antje und Jochen Ehrlich, bedanken, da sie mich von Anfang an unterstützt haben.

Weiterhin bedanke ich mich beim TV Mettenheim für die gute Zusammenarbeit.

 

Vielen Dank!

 

Tom Gundermann